21. Oktober 2020 / Allgemein

Besondere Räumlichkeiten zu vermieten

Ganztägige, mehrtägige oder auch stundenweise Raumnutzung möglich

Anne Klare Eingang

Herzlich willkommen im Institut für Atem, Stimme und Gesang
Das Institut ist ein idealer Austragungsort für Kunst, Musik, Meditation und Vorträge. Die Räume sind komplett neu renoviert und mit Parkett ausgelegt. Sie können zur ganztägigen, mehrtägigen oder auch stundenweisen Raumnutzung und an Wochenenden gemietet werden.

Dabei haben Sie die Wahl zwischen folgenden Räumen:
30 m² Saal, für Yoga, Qi Gong oder Ähnliches
16 m² Raum, für Coaching und Beratungsgespräche
16 m² Raum, als Musikzimmer oder für Physiotherapie
60 m² Saal, für Vorträge und Musikveranstaltungen
 
Großer Saal

Parkplätze sind direkt vor dem Gebäude ausreichend vorhanden, die Bushaltestelle „Schleuse“ liegt unmittelbar davor. Die gute Erreichbarkeit des Institutes und Anbindung an das öffentliche Verkehrsnetz, die Kanalnähe mit der Möglichkeit zum Spazieren im Grünen sowie Lebensmittelläden und Restaurants nebenan, bieten ein gutes Umfeld um Unterricht, Kurse und Seminare zu geben.

Weitere Informationen zur Vermietung:
Anne Klare
Dipl.-Gesangspädagogin und Atemlehrerin
Web:    www.anneklare.de
E-Mail:    info@anneklare.de
Tel.Nr.:    0251/91959420
Mobil:    0176-34045610
Adresse:    Dieckstraße 71-75, 48145 Münster

Meistgelesene Artikel

„Hinhören statt wegschauen“
Allgemein

In der neuen Podcast-Reihe erzählen fünf Wohnungslose aus Münster ihre Geschichten

weiterlesen...
Weltpremiere: Der erste Whisky aus Münster
Genuss & Lifestyle

Münsteraner Finne Brauerei initiiert mit Hilfe der Feinbrennerei Sasse lokalen Single-Malt

weiterlesen...
Werden Sie Publikum des Jahres 2022 des Theater Münster!
Kultur

Mit einem Klick auf concerti.de unterstützen Sie Ihr Theater Münster

weiterlesen...

Neueste Artikel

Eindringliche Appelle beim Weltnaturgipfel in Kanada
Aus aller Welt

30 Prozent der Land- und Meeresflächen sollen bis 2030 unter Schutz gestellt werden. Das Ziel ist ambitioniert - UN-Chef Guterres warnt, die Menschheit werde zur «Massenvernichtungswaffe».

weiterlesen...
Bisher unbekannte Haiart vor Australien entdeckt
Aus aller Welt

So einen Hornhai haben die Forscher noch nicht gesehen: Für gewöhnlich hält sich die Art in flachen Gewässern auf. Doch dieses unbekannte gestreifte Exemplar lebt in den Tiefen des Ozeans.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kasper und die gestohlene Schatzkiste
Allgemein

Aufführungen im Stadtmuseum Münster

weiterlesen...
Von Tür zu Tür für die gute Sache
Allgemein

Schüler spenden für Pelikanhaus

weiterlesen...