26. September 2023 / Allgemein

Bergstraße: Sperrung endet bereits am 28. September

Korrektur: Stadtwerke-Busse fahren ab 30. September über die Bergstraße / Kanal- und Leitungssanierung rund anderthalb Monate früher abgeschlossen

Bergstraße

Foto (Stadt Münster): Die Vollsperrung der Bergstraße endet am 28. September.


Die Mitte Januar gestarteten Bauarbeiten an der Bergstraße in der münsterschen Innenstadt sind rund anderthalb Monate früher abgeschlossen: Bereits am Donnerstag, 28. September, um 17 Uhr wird die Vollsperrung des Abschnitts zwischen Tibus- und Schlaunstraße aufgehoben und die Bergstraße damit wieder für den Kfz- und Radverkehr freigegeben. Die umgeleiteten Buslinien der Stadtwerke kehren am Samstag, 30. September, wieder auf die Straße zurück. Die Regionalbuslinien fahren ab Montag, 2. Oktober, wieder über die Bergstraße. Ursprünglich hatten die beteiligten Akteure bei Beginn der Maßnahme damit gerechnet, dass die Bauarbeiten bis Mitte November andauern.

"Der vorzeitige Abschluss der Arbeiten geht auf die vorausschauende Planung und die gute Zusammenarbeit der städtischen Verwaltung, der Stadtnetze Münster und des ausführenden Bauunternehmens zurück, die das Großprojekt gemeinsam gestemmt haben", blickt Stadtbaurat Robin Denstorff auf die erfolgreiche Maßnahme zurück und dankt auch den Innenstadtakteuren für die Kooperation: "Die mit der Initiative Starke Innenstadt, der DEHOGA, dem Handelsverband NRW, der IHK Nordwestfalen, der Handwerkskammer und dem Kiepenkerlviertel durchgeführte Kampagne hat auch dazu beigetragen, dass Besucherinnen und Besucher frühzeitig und gut informiert waren."

In den vergangenen Monaten haben die Projektpartner die Ver- und Entsorgungsleitungen, die unter der Bergstraße verlaufen, umfassend saniert – darunter die Trinkwasserleitung, der Schmutzwasser-Kanal und die Anschlussleitungen für Regen- und Schmutzwasser. Außerdem wurden Strom- und Erdgasleitungen erneuert sowie Leerrohre für den Glasfaser-Ausbau verlegt. Insgesamt installierten die Projektpartner dabei rund 4,8 Kilometer Leitungen und Rohre.

Ab Donnerstag, den 28. September, werden noch letzte Restarbeiten an der Bergstraße durchgeführt, für die jedoch keine weiteren Sperrungen der Straße notwendig sind.

Meistgelesene Artikel

Solidaritätspartnerschaft: Hilfstransport auf dem Weg nach Winnyzja
Allgemein

Große Spendenbereitschaft in Münster / Weiterhin Unterstützung benötigt

weiterlesen...
Professor Dietrich Grönemeyer stellt sein neues Bühnenprogramm in Münster vor
Fit & Gesund

Meditainment-Vortrag „Fit bis 100“ am 14. April 2024 live im Kap. 8

weiterlesen...

Neueste Artikel

Verein
Allgemein

Spende soll helfen, Menschen in sozialen Notlagen einen Ort zum Aufwärmen, Essen und zum Knüpfen sozialer Kontakte zu geben

weiterlesen...
Einsatzkräfte suchen nach vermisstem Sechsjährigen
Aus aller Welt

Ein sechsjähriger autistischer Junge wird seit Monatgabend in Bremervörde vermisst. An der Suche sind hunderte Einsatzkräfte beteiligt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Verein
Allgemein

Spende soll helfen, Menschen in sozialen Notlagen einen Ort zum Aufwärmen, Essen und zum Knüpfen sozialer Kontakte zu geben

weiterlesen...
Kampfmittelfund auf ehemaliger York-Kaserne: Evakuierung in Gremmendorf
Allgemein

Dein Münster informiert: Ständig aktualisierte Updates

weiterlesen...