29. August 2018 / Allgemein

Benefizwochenende zugunsten der Krebsberatung an den Aaseeterrassen: Start-Up mit Hans-Martin Stier

Am Sonntag dann das beliebte Event „Wilsbergs Promi-Kellnern“

Benefizwochenende zugunsten der Krebsberatung an den Aaseeterrassen: Start-Up mit Hans-Martin Stier

Am ersten Septemberwochenende finden an den Aaseeterrassen zwei besondere Benefizveranstaltungen statt. Besucher können sich auf ein großartiges Programm freuen und gleichzeitig  eine gute Sache unterstützen: Der Eintritt ist frei – Spenden und Erlöse aus dem Umsatz der Getränke und Speisen fließen an den Förderverein Krebsberatung Münsterland e.V.

Schon das Start-Up am Samstag, 1. September um 18 Uhr ist ein echtes Highlight: Mit „60.000 Seemeilen Geschichten und Musik“ präsentiert Hans-Martin Stier mit der Shipping-Company sein neues Programm mit autobiografischen und musikalischen Geschichten aus seinem Leben.

Sein Gesicht ist ebenso einprägsam wie seine Stimme: Hans-Martin Stier gehört zu den charismatischsten deutschen Charakterdarstellern unserer Zeit. Den meisten ist er aus Film-, TV- und Theaterproduktionen wie dem „Tatort“, „Hausmeister Krause" und „Himmel über Berlin“ bekannt. Immer schon war er aber auch leidenschaftlicher Musiker (erfolgreich unter anderem mit der „Törner Stier Crew“ oder „Stier“).

Aber nicht nur das, denn der TV-Star schreibt auch selber: und zwar Geschichten, bei denen er selbst die Hauptrolle spielt. Mit seiner unverwechselbaren Stimme erzählt Hans-Martin Stier seine selbsterlebten Geschichten und zieht die Zuhörer in seinen Bann. Seine fesselnden Erzählungen werden von der dreiköpfigen Formation „Shipping Company“ musikalisch begleitet. Zusätzlich spielen sie gemeinsam mit Stier auch Lieder, zum Teil altbekannte Stücke neu interpretiert.

Beim Benefizabend nimmt der Schauspieler und Sänger seine Zuhörer mit auf eine spannende Reise in seine eigene Vergangenheit: Denn in den 1960er und 70er Jahren bereiste Hans-Martin Stier erst als Schiffsjunge und später als Boots- und Steuermann bei der Handelsmarine die Welt. Die Handelsmarine war damals aufregend und abenteuerlich. "Die gefährliche Enge der Malakka Straße droht", "Das Kap der Guten Hoffnung zu nah", "Mit 6.000 Schafen im Indischen Ozean" … Dies sind nur einige der autobiografischen Erlebnisse, die vorgetragen werden, umrahmt von einer hervorragenden Band – der Shipping Company (das Schiffs-Ensemble) – und einem unverwechselbaren Sänger und Erzähler. Die Zuhörer erwartet eine packende Mischung aus Lesung und Konzert, die das Publikum in den Bann zieht!

Im Anschluss daran wird Robert Nippoldt mit dem „Trio Größenwahn“ sein Programm „Ein rätselhafter Schimmer“ präsentieren. Der Benefizabend findet im Zusammenhang mit „Wilsbergs Promi-Kellnern“ statt, das am 2. September ab 15 Uhr an den Aaseeterrassen veranstaltet wird. Leonard Lansink, Schirmherr der Krebsberatungsstelle wird die Start-Up-Veranstaltung am Samstagabend  eröffnen und freut sich schon sehr auf das spannende und fesselnde Programm.

Meistgelesene Artikel

Schwerer Raub auf Ankaufsgeschäft
Polizeimeldungen

Polizei sucht mit Phantombild nach Tatverdächtigem

weiterlesen...
Domplatz-Oase kommt zurück in die Innenstadt
Genuss & Lifestyle

80 Sitzplätze unter Linden ab dem 2. Mai

weiterlesen...

Neueste Artikel

Union für Verkaufsverbot von Lachgas an Minderjährige
Aus aller Welt

Es löst Glücksgefühle und Halluzinationen aus: Lachgas ist vor allem unter jungen Menschen als Partydroge zunehmend beliebt. Politiker und Ärzte warnen nun.

weiterlesen...
Erste Entwarnung nach Hochwasser im Südwesten
Aus aller Welt

Das Schlimmste ist vorbei. Dennoch wird die Wetterentwicklung im Saarland und in Teilen von Rheinland-Pfalz genau beobachtet. In der Oberpfalz reißt das Wasser Autos mit.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Verborgene Schätze des LWL-Museums für Naturkunde entdecken
Allgemein

Führung durch die Museumssammlung in der Speicherstadt

weiterlesen...
Mobilfunkmesswoche NRW: Münsteranerinnen und Münsteraner melden Funklöcher per App
Allgemein

Messungen vom 18. bis 25. Mai / Ergebnisse helfen beim Ausbau flächendeckender Mobilfunkversorgung / Netzverfügbarkeit in Münster überdurchschnittlich

weiterlesen...