29. September 2021 / Kunst & Kultur

Benefizabend über den Dächern von Münster

Förderverein Johannes-Hospiz lädt am 13. Oktober in den Engelsaal des Hotel ATLANTIC

Benefiz Johannes Hospiz

Foto v. li.: Tina Werzinger und Jule Balandat (Zucchini Sistaz), Ben Bönniger (The Jazz Lounge Trio), Sascha von Zabern (Direktor Hotel Atlantic), Dr. Christof Mittmann (Vorsitzender Förderverein Johannes-Hospiz), Christian Dütz (Vorstand Förderverein Johannes-Hospiz), Ludger Prinz (Geschäftsführer Johannes-Hospiz)


Unter dem Motto „Blue skies … smiling at me“  (frei nach Ella Fitzgerald)  findet der diesjährige Benefizabend für das Johannes-Hospiz Münster statt. Das Programm für den Abend über den Dächern von Münster am Mittwoch, 13. Oktober 2021 im Engelsaal des Hotel ATLANTIC Münster lädt nach langer Corona-Zeit mal wieder zum gemeinsamen Feiern ein:
18.00 Uhr - Einlass  -  Musik vom Jazz-Lounge-Trio
19.00 Uhr - Begrüßung und Informationen zum Johannes-Hospiz
19.30 Uhr - Flying Buffet mit Mauritzer Weinen
20.30 Uhr - Zucchini Sistaz - danach - Ausklang an der Sky-Bar im ATLANTIC

Die Gäste erwartet ein schöner Abend über den Dächern von Münster mit edlen Mauritzer Weinen, einem Flying Buffet aus der Küche des ATLANTIC Hotels, begleitet von klassischen Jazztönen des bekannten „The Jazz Lounge Trio" aus Münster. Der warme angenehme Sound mit einem gehörigen Schuss Blues begleitet durch den Abend. Die drei Musiker mit ihrem ausgeprägten Gefühl für Melodie und Swing, stehen für den unverwechselbaren Sound des Jazz Lounge Trios. Das Repertoire ist umfangreich und neben Eigenkompositionen zählen auch jazzige Bearbeitungen von Evergreens und Filmmusik dazu. 

Im Laufe des Abends entführen die Zucchini-Sistaz die Gäste mit fantastischem Swing in die Ära der 20er bis 50er Jahre. Dreistimmig singen sie Big-Band-Klassiker und garnieren diese mit einer gehörigen Portion Situationskomik. Die Damen - immer in fröhlich grüner Garderobe - an Kontrabass, Posaune, Gitarre und Flügelhorn sind weit über die Grenzen Münsters bekannt und garantieren hörens- und sehenswerte Unterhaltung. 

Die Karten für den Benefizabend kosten 75 Euro pro Person, wovon 25 Euro direkt als Spende an das Johannes-Hospiz gehen. Wer eine Spendenquittung wünscht, kann dies auf der Überweisung vermerken. Die Karten können direkt bei Sabine Lütke Schwienhorst unter der Mailadresse s.luetke-schwienhorst@johannes-hospiz.de bestellt werden.

Meistgelesene Artikel

UKM-Erweiterung: Stadt informiert über Planungsverfahren
Allgemein

Pläne des Universitätsklinikums erfordern Änderung des Bebauungsplans

weiterlesen...
Riesige Bandbreite polizeilicher Ermittlungen
Polizeimeldungen

Schusswaffeneinsatz nach Verfolgungsjagd als spektakulärster Einsatz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mindestens 2000 Mitarbeiter fehlen in Gefängnissen
Aus aller Welt

Die Gefängnisse und Justizvollzugsanstalten sind voll, aber es fehlt überall an Personal. Dadurch kommt unter anderem die Resozialisierung von Sträflingen kommt zu kurz.

weiterlesen...
Grizzlybär-Bestände in den Rocky Mountains erholen sich
Aus aller Welt

Es ist auf den ersten Blick eine gute Nachricht: Grizzlybären könnten bald nicht mehr als gefährdete Art gelten. Doch Naturschützer fürchten, was danach folgen könnte.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

STATUS erhoben in 4 Räumen
Kunst & Kultur

Ausstellungs-Eröffnung in der Kunstwerkstatt

weiterlesen...
Studentenorchester Münster begeistert mit „Welten.Wandel“
Kunst & Kultur

Semesterabschlusskonzert in der Mutterhauskirche der Franziskanerinnen

weiterlesen...