17. Juli 2019 / Allgemein

Bauen für das neue Bürgerservicezentrum

Bauen für das neue Bürgerservicezentrum

Stadthaus

Störungsfrei voran geht es bei der Sanierung des Stadthauses 1. Aktuell konzentrieren sich die Arbeiten auf das neue Bürgerservicezentrum. Durch optimierte Grundrisse und ein durch den Wegfall von Ladenlokalen größeres Foyer wird Platz geschaffen für zentrale städtische Dienstleistungen, die auf drei Etagen gebündelt werden. "Kurze Wege" lautet die Maxime, denn die Münster-Information und der Counter für Bürgerangelegenheiten (EG), das Bürgeramt (1. OG) und das Standesamt (2. OG) werden künftig benachbart untergebracht. In diesen Tagen betonieren Fachleute die neue Treppe, die diesen Bereich miteinander verbinden soll. In den oberen Geschossen zur Heinrich-Brüning-Straße wird in Kürze frischer Estrich verlegt.

Meistgelesene Artikel

Schwerer Raub auf Ankaufsgeschäft
Polizeimeldungen

Polizei sucht mit Phantombild nach Tatverdächtigem

weiterlesen...
7.500 Euro für Neuanschaffung von Roboter-Sets an der Mathilde-Anneke Gesamtschule
Allgemein

Mitgliedsunternehmen der WIN ermöglichen die Anschaffung für den Technik- und Informatikunterricht

weiterlesen...

Neueste Artikel

DLRG rettet 870 Menschen aus dem Wasser
Aus aller Welt

Im vergangenen Jahr retteten Schwimmer und Schwimmerinnen der DLRG 870 Menschen vor dem Ertrinken. DLRG-Präsidentin Ute Vogt warnt vor unbewachten Gewässern und Personalmangel in Schwimmbädern.

weiterlesen...
Nabu: Waldvögel erobern zunehmend Wohngebiete
Aus aller Welt

Mehr als 58.000 Menschen haben im Mai vier Tage lang bundesweit Vögel gezählt bei der 20. «Stunde der Gartenvögel». Aus dem Langzeitvergleich ziehen Naturschützer nun erste Schlüsse.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Freies WLAN-Netz am Hafen geht an den Start
Allgemein

Stadt, Stadtwerke und VR Bank realisieren kostenloses Angebot / Testphase läuft ein Jahr

weiterlesen...
Auf Besuch beim Flugpionier
Allgemein

Dein Münster informiert

weiterlesen...