21. März 2021 / Allgemein

Auflegen, Beatmaking und Musikproduktion

Online-Workshop „digi MusicLab“ der Stadtbücherei

DJIDADA

Foto (Julia Novak): DJIDADA bietet im "digi MusicLab" der Stadtbücherei Münster drei Workshops an. 


Im digitalen Musiklabor "digi MusicLab" der Stadtbücherei werden neue Töne angeschlagen. Drei spannende Workshops hat Evelina aka DJIDADA im Gepäck. Als DJ, Turntablistin, Musikproduzentin und Instrumentalistin kennt sie sich mit digitaler Musik aus, gibt ihre Kenntnisse seit mehr als zehn Jahren in Workshops weiter und dreht bei Veranstaltungen und in Clubs die Plattenteller. 2018 kam sie ins Deutschlandfinale beim größten internationalen DJ-Wettbewerb "Redbull3style". Seit 2017 produziert und schreibt sie ihre eigene Musik.

Im "digi MusicLab" gibt DJIDADA am Samstag, 27. März, einen "Einstieg ins Auflegen/DJing". Dieser Schnupperkurs richtet sich an Anfängerinnen und Anfänger oder Interessierte mit geringen Vorkenntnissen zu DJing und Turntablism. Am Samstag, 10. April, dreht sich alles um "Beatmaking und den Einstieg in die Musikproduktion". Themen sind zum Beispiel Software und Geräte fürs Home-Studio und die ersten Schritte mit einer Musikproduktionssoftware. Wer eigene Beats bauen, eigene Musik machen und eine entsprechende Software kennenlernen möchte, ist beim Workshop "Musikproduktion mit Ableton Live" am Samstag, 17. April, genau richtig. Die kostenfreien Workshops finden von 11 bis 13 Uhr online statt und richten sich an Interessierte ab zwölf Jahren. Anmeldung ist erforderlich.

Weitere Informationen gibt es im Stadtportal unter www.stadt-muenster.de/buecherei/veranstaltungen/digi-musiclab. Das digitale Musiklabor hat die Stadtbücherei Münster in Kooperation mit "Trust in Wax" und der Westfälischen Schule für Musik ins Leben gerufen. Gefördert wird das Projekt vom Fonds "hochdrei" der Kulturstiftung des Bundes.

Meistgelesene Artikel

18-jähriger Brückenspringer schwer verletzt
Polizeimeldungen

Wasserschutzpolizei warnt vor Sprüngen in den Dortmund-Ems-Kanal

weiterlesen...
Mehrere Gewaltverbrechen auf Münsters Straßen
Polizeimeldungen

Die Polizei bittet um Mithilfe von Zeugen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Dino-Replik aus «Jurassic World»-Schau gestohlen
Aus aller Welt

Ein Baby-Saurier verschwindet nachts aus einer interaktiven Ausstellung in der mexikanischen Hauptstadt. Die Behörden ermitteln wegen Diebstahls.

weiterlesen...
«Starliner»: Immer noch kein Rückkehrdatum für Astronauten
Aus aller Welt

Rund eine Woche sollten zwei Nasa-Astronauten an Bord der ISS bleiben. Doch dann gab es Probleme mit ihrem «Starliner»-Raumschiff. Jetzt sind es fast zwei Monate - und ein Ende ist nicht in Sicht.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kinder aus Winnyzja in Münster zu Gast
Allgemein

Erholungsfreizeit im Rahmen der Solidaritätspartnerschaft / Spenden in Höhe von 14.000 Euro eingegangen

weiterlesen...
Tiefengeothermie: Stadtwerke planen die 3D-Seismik
Allgemein

Erfahrenes Team bereitet geologische Untersuchungen vor

weiterlesen...