19. Juli 2022 / Allgemein

Atlantis: Ferienabenteuer im Wienburgpark

Halbzeit in der Kinderstadt: Spielen, lachen, Wettbewerbe

Atlantis

Foto (Stadt Münster): An den heißen Tagen gibt es auch immer wieder eine Wasserdusche. 


Nach zwei Sommern mit Atlantis-Pause geht es jetzt im Wienburpark wieder richtig rund: In den ersten beiden Wochen waren täglich rund 160 angemeldete Kinder in der Abenteuerstadt Atlantis dabei. Sie konnten nach fast drei Jahren wieder gemeinsam spielen, lachen und die spannenden Wettbewerbe um den Atlantis-Wanderpokal bestreiten. Auch die Kinder mit Beeinträchtigungen konnten endlich wieder mit Unterstützung der Lebenshilfe Atlantis-Luft schnuppern und sich in den vielen verschiedenen Angeboten ausprobieren, Kontakte knüpfen und Freunde finden.

Die altersgerechten Angebote in den einzelnen Atlantis-Stadtteilen von Beatbande, Klexe, Artix oder Team Tattoo wurden ebenso begeistert angenommen wie die Superspaßrutsche, die Power-Paddler, die großen Kettcars oder der Kletterturm. Am Kletterturm können die Kinder gesichert durch das geschulte Atlantis-Team bis zu sechs Meter hoch klettern. "Devil`s Dance", ein besonders herausforderndes Gerät, auf dem die Kinder sich mit Mut, Sportlichkeit und Geschick behaupten können, ist das erste Mal vor Ort und fordert die sportlich begeisterten Atlantiskinder besonders heraus.

Zusatzangebote, die besondere Themen vermitteln, waren in den ersten beiden Atlantiswochen etwa die "Rollende Waldschule" und die Angebote der Amateurfunker Münster. Mit der Präsentation und kindgerechten Erklärung der heimischen Tierwelt und dem Bau von kleinen elektronischen Geräten wurden sehr unterschiedliche, aber auch sehr gefragte Programme präsentiert.

Da der Besuch von Atlantis in diesem Jahr ausschließlich mit einer wochenweisen Anmeldung möglich ist, sind spontane Besuche derzeit leider nicht möglich. Die werden aber für das nächste Jahr wieder fest eingeplant. Wegen einiger Stornierungen bietet das Kinderbüro des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien in der vierten Atlantiswoche (25. bis 29. Juli) noch einige Plätze für eine Abenteuerwoche an. Anmeldung per Mail an: kinderbuero@stadt-muenster.de

Meistgelesene Artikel

„Hinhören statt wegschauen“
Allgemein

In der neuen Podcast-Reihe erzählen fünf Wohnungslose aus Münster ihre Geschichten

weiterlesen...
Weltpremiere: Der erste Whisky aus Münster
Genuss & Lifestyle

Münsteraner Finne Brauerei initiiert mit Hilfe der Feinbrennerei Sasse lokalen Single-Malt

weiterlesen...
Werden Sie Publikum des Jahres 2022 des Theater Münster!
Kultur

Mit einem Klick auf concerti.de unterstützen Sie Ihr Theater Münster

weiterlesen...

Neueste Artikel

Familie mit Messer attackiert - Polizei schießt auf Vater
Aus aller Welt

Ein getrennt von Frau und Kindern lebender Vater dringt mit einem Messer ins Wohnhaus seiner Familie ein und verletzt diese. Die herbeigerufene Polizei schießt den Mann an.

weiterlesen...
Studie zum Omikron-Ursprung: Entwicklung wurde übersehen
Aus aller Welt

Anfang November 2021 wurde in Südafrika erstmals die Corona-Variante B.1.1.529 nachgewiesen. Doch ein Forscher-Team der Charité weist nach: Omikron-Vorläufer gab es in Afrika schon deutlich früher.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kasper und die gestohlene Schatzkiste
Allgemein

Aufführungen im Stadtmuseum Münster

weiterlesen...
Von Tür zu Tür für die gute Sache
Allgemein

Schüler spenden für Pelikanhaus

weiterlesen...