19. Juli 2022 / Allgemein

Atlantis: Ferienabenteuer im Wienburgpark

Halbzeit in der Kinderstadt: Spielen, lachen, Wettbewerbe

Atlantis

Foto (Stadt Münster): An den heißen Tagen gibt es auch immer wieder eine Wasserdusche. 


Nach zwei Sommern mit Atlantis-Pause geht es jetzt im Wienburpark wieder richtig rund: In den ersten beiden Wochen waren täglich rund 160 angemeldete Kinder in der Abenteuerstadt Atlantis dabei. Sie konnten nach fast drei Jahren wieder gemeinsam spielen, lachen und die spannenden Wettbewerbe um den Atlantis-Wanderpokal bestreiten. Auch die Kinder mit Beeinträchtigungen konnten endlich wieder mit Unterstützung der Lebenshilfe Atlantis-Luft schnuppern und sich in den vielen verschiedenen Angeboten ausprobieren, Kontakte knüpfen und Freunde finden.

Die altersgerechten Angebote in den einzelnen Atlantis-Stadtteilen von Beatbande, Klexe, Artix oder Team Tattoo wurden ebenso begeistert angenommen wie die Superspaßrutsche, die Power-Paddler, die großen Kettcars oder der Kletterturm. Am Kletterturm können die Kinder gesichert durch das geschulte Atlantis-Team bis zu sechs Meter hoch klettern. "Devil`s Dance", ein besonders herausforderndes Gerät, auf dem die Kinder sich mit Mut, Sportlichkeit und Geschick behaupten können, ist das erste Mal vor Ort und fordert die sportlich begeisterten Atlantiskinder besonders heraus.

Zusatzangebote, die besondere Themen vermitteln, waren in den ersten beiden Atlantiswochen etwa die "Rollende Waldschule" und die Angebote der Amateurfunker Münster. Mit der Präsentation und kindgerechten Erklärung der heimischen Tierwelt und dem Bau von kleinen elektronischen Geräten wurden sehr unterschiedliche, aber auch sehr gefragte Programme präsentiert.

Da der Besuch von Atlantis in diesem Jahr ausschließlich mit einer wochenweisen Anmeldung möglich ist, sind spontane Besuche derzeit leider nicht möglich. Die werden aber für das nächste Jahr wieder fest eingeplant. Wegen einiger Stornierungen bietet das Kinderbüro des Amtes für Kinder, Jugendliche und Familien in der vierten Atlantiswoche (25. bis 29. Juli) noch einige Plätze für eine Abenteuerwoche an. Anmeldung per Mail an: kinderbuero@stadt-muenster.de

Meistgelesene Artikel

Stadtwerke machen großen Schritt in der Elektrifizierung der Busflotte
Allgemein

Viele neue Busse und Schnellladestationen im Einsatz

weiterlesen...
Solidaritätspartnerschaft: Hilfstransport auf dem Weg nach Winnyzja
Allgemein

Große Spendenbereitschaft in Münster / Weiterhin Unterstützung benötigt

weiterlesen...
Stadt legt Vermarktungskonzept für Baugebiet „Am Dornbusch“ in Amelsbüren vor
Rund ums Wohnen

Bezahlbares Wohnen für unterschiedliche Zielgruppen geplant

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bonobo-Männchen sind aggressiver als gedacht
Aus aller Welt

Schimpansen lösen Konflikte mit Gewalt, Bonobos mit Sex, heißt es. Nun zeigt eine Studie, dass die «Hippies» unter den Primaten weniger friedfertig sind als bisher angenommen.

weiterlesen...
Bundesumweltministerin: Wälder befinden sich in einer Krise
Aus aller Welt

Bundesumweltministerin Lemke ist besorgt über die Entwicklung in Deutschlands Wäldern. Die Folgen der Klimakrise setzen den Gehölzen zu. Was ist die Lösung, Wälder zu schützen und zu erhalten?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Kinderrechte! - Ausstellungseröffnung in der Stadtbücherei Münster
Allgemein

Der Kinderschutzbund Münster e.V. und UNICEF Münster präsentieren gemeinsam die Ausstellung "Deine Kinderrechte!" in der Stadtbücherei Münster.

weiterlesen...
Zahl der Übergriffe auf Mitarbeitende der Stadt Münster steigt auf Rekordhoch
Allgemein

114 Gewaltvorfälle gegen städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Jahr 2023 / Rettungskräfte melden deutlich mehr Angriffe

weiterlesen...