27. Juni 2021 / Sport

Als die Preußen-Kicker im Endspiel standen

Schaufenster Stadtgeschichte

Preußentriumphfahrt

Foto: Stadtmuseum Münster, Sammlung Hänscheid


Völlig überraschend stand der SC Preußen Münster am 30. Juni 1951 im Endspiel um die Deutsche Fußballmeisterschaft im Berliner Olympiastadion. Unglücklich unterlagen die "Preußen-Kicker" dem 1. FC Kaiserslautern mit 1:2. Trotz der Niederlage bereiteten die Münsteraner der "Adler-Elf" bei ihrer Rückkehr einen begeisterten Empfang. Nur schrittweise konnte sich der festlich geschmückte Wagen mit den Spielern den Weg durch die Menschenmassen auf den Straßen bahnen. Die Fotografie kann ab dem 25. Juni im Großformat im Schaufenster des Stadtmuseums an der Salzstraße betrachtet werden. 

Meistgelesene Artikel

UKM-Erweiterung: Stadt informiert über Planungsverfahren
Allgemein

Pläne des Universitätsklinikums erfordern Änderung des Bebauungsplans

weiterlesen...
Riesige Bandbreite polizeilicher Ermittlungen
Polizeimeldungen

Schusswaffeneinsatz nach Verfolgungsjagd als spektakulärster Einsatz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Grizzlybär-Bestände in den Rocky Mountains erholen sich
Aus aller Welt

Es ist auf den ersten Blick eine gute Nachricht: Grizzlybären könnten bald nicht mehr als gefährdete Art gelten. Doch Naturschützer fürchten, was danach folgen könnte.

weiterlesen...
Weltkriegsbombe an Bahnstrecke Karlsruhe-Basel gesprengt
Aus aller Welt

Auch viele Jahrzehnte nach dem Zweiten Weltkrieg tauchen immer wieder Bomben bei Bauarbeiten auf. Ein aktueller Fall hatte Folgen auch für den Fernverkehr zwischen Karlsruhe und Basel.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ehrung für herausragende Sportler
Sport

Rektorat der Universität Münster würdigt 86 Athleten

weiterlesen...
Das zehnte Neujahrsschwimmen
Sport

Nach 2 Jahren Coronapause lädt der Wasser + Freizeit Verein Münster e.V. wieder ein

weiterlesen...