29. November 2023 / Allgemein

Aktion „Verschenke ein Picknick“

Weihnachten mit gefüllten Picknickkisten aus dem Münsterland / Angebote an rund 50 Verkaufsstellen in der Region erhältlich

Foto (Münsterland e.V./Foodistas): "Verschenke ein Picknick"


Wer auf der Suche ist nach einem originellen Weihnachtsgeschenk und dabei auf Regionalität und Nachhaltigkeit setzt, für den ist die Aktion "Verschenke ein Picknick" genau das Richtige: Rund 50 Stadtmarketings, Tourist-Informationen, Erzeuger, Unternehmen und Hersteller aus mehr als 30 Orten im Münsterland haben dafür hübsche Kisten mit leckeren regionalen und lokalen Produkten befüllt, inklusive Vorfreude auf die nächste Picknick-Saison. Der Münsterland e.V. hat die Aktion angestoßen und trägt die Angebote der Region auf www.muensterland.com/verschenkepicknick zusammen. Die Website wird laufend um weitere Anbieter ergänzt.

In den Kisten mit Namen wie "Winterzauber" oder "Weihnachtsengel" stecken zum Beispiel selbst gekochte Marmelade, Honig aus der eigenen Imkerei, hausgemachter Glühwein sowie Spekulatius oder Mini-Christstollen. Neben Nahrungsmitteln sind einige Kisten auch mit Weihnachtsdekoration, Kerzen oder Grubentüchern bestückt.

Viele der Produkte sind mit dem Münsterland-Siegel ausgezeichnet: Es kennzeichnet Lebensmittel, die nachweislich in der Region angebaut, geerntet, erzeugt oder veredelt werden. Der Vertrieb der Kisten läuft direkt vor Ort ab, zum Beispiel in den Tourist-Informationen oder Stadtmarketings der Kommunen, aber auch in Hofläden, Bäckereien oder Concept-Stores.

Handgefertigt wurden die mehr als 1000 Picknickkisten erneut in den Alexianer Werkstätten Münster. Später können die Kisten zum Beispiel weiterverschenkt, zur Dekoration genutzt oder sogar bepflanzt werden. Wer die Kiste nicht behalten möchte, profitiert in einigen Orten von einem Pfandsystem und kann sie zurückbringen.
"Mittlerweile ist ‚Verschenke ein Picknick‘ aus dem Münsterland nicht mehr wegzudenken", freut sich Laura Woolfenden, Leiterin des Projekts Picknick³ beim Münsterland e.V. über den Erfolg der Aktion. "Jede Picknickkiste ist individuell, aber stets überzeugt die gute Mischung aus hochwertigen und lokal hergestellten Lieblingsprodukten."  

Wie beliebt die Aktion ist, zeigt darüber hinaus die wachsende Anzahl derer, die Picknickkisten anbieten. "Von Jahr zu Jahr kommen neue Verkaufsstellen in den Städten und Gemeinden hinzu", sagt Woolfenden. "Spitzenreiter ist dieses Jahr Ostbevern: Dort können Interessierte die Picknickkisten bei gleich sieben Anbietern erwerben."

Meistgelesene Artikel

Telenotarzt-Zentrale in Münster startet Probebetrieb
Fit & Gesund

Gemeinsames Rettungsdienst-Netzwerk von Münster und den Kreisen Borken, Coesfeld, Recklinghausen, Steinfurt und Warendorf

weiterlesen...
Kopfhörerparty unter europäischem Sternenhimmel
Genuss & Lifestyle

Dancefloor auf dem Prinzipalmarkt öffnet am 7. Juni um 20 Uhr / Einlass über drei Zugänge / Bereich vom 6. bis zum 8. Juni für Verkehr gesperrt

weiterlesen...
Finne Brauerei mit Veranstaltungsoffensive im Juni
Genuss & Lifestyle

Im Fokus steht Rudelgucken in der kreuzvierteler Brauerei / Außerdem Tap Takeover und Livemusik

weiterlesen...

Neueste Artikel

Landwirt findet Kinderleiche in Niedersachsen
Aus aller Welt

In der Region wird seit Wochen der sechsjährige Arian vermisst. Nun findet ein Landwirt bei Mäharbeiten eine Kinderleiche. Ob es sich um den vermissten Jungen handelt ist allerdings noch unklar.

weiterlesen...
Urteil gegen Hamburger Flughafen-Geiselnehmer erwartet
Aus aller Welt

Mehr als 18 Stunden drohte der Hamburger Flughafen-Geiselnehmer, sich mit seiner kleinen Tochter in die Luft zu sprengen. Im Prozess gegen den 35-Jährigen steht nun das Urteil des Landgerichts an.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Talkrunde mit Pflegekräften
Allgemein

Talkrunde zum Thema Kinderkrankenpflege am Mittwoch, 26.06. um 18 Uhr in der Alexianer Waschküche

weiterlesen...
Stadtweite Sticker-Kampagne „Alles zu viel – Melde dich!“ des Kinderschutzbundes Münster
Allgemein

Durch die Förderung vom 2.500€ der Stiftung Fairmächtnis konnten die Sticker gedruckt und kostenfrei an die Einrichtungen verteilt werden

weiterlesen...