8. Oktober 2023 / Allgemein

45 Ampeln werden auf LED-Technik umgerüstet

Energiekosten werden um 50 Prozent reduziert

Ampel

Foto (Stadt Münster): Grünes Licht für Radfahrer: Die Stadt Münster will alle Ampeln auf LED-Technik umrüsten und damit Energie sparen


In den kommenden zwei Jahren will das Amt für Mobilität und Tiefbau der Stadt Münster die restlichen 45 Ampelanlagen im Stadtgebiet auf LED-Technik umrüsten. Dabei handelt es sich mehrheitlich um Lichtsignalanlagen in den Außenstadtteilen von Münster. Diese sind älter als 20 Jahre, sodass nicht nur die Signalgeber, sondern auch die Steuergeräte, Technik und die Schaltungen erneuert werden müssen. 

Durch den Einsatz von LED-Signalgebern können die Energiekosten (Stromkosten) um rund 50 Prozent reduziert werden, dementsprechend verringert sich auch der CO2-Verbrauch. Die Wartungskosten reduzieren sich ebenfalls um die Hälfte, weil der kostenintensive, vorgeschriebene Austausch der Glühlampen alle sechs Monate entfällt und die LED-Module eine geringere Ausfallquote aufweisen.

Zusätzlich sind die neuen Ampeln sicherer, weil die LED-Signale heller leuchten und auch bei tief stehender Sonne besser zu erkennen sind. Nach Abschluss des Projektes werden alle 286 Lichtsignalanlagen in Münster mit Energie sparenden LED-Signalen ausgerüstet sein und damit einen erheblichen Beitrag zum Klimaschutz leisten. 

Die Ampeln sollen im Zuge der geplanten Erneuerungen zudem so geschaltet werden, dass sie längere Grünphasen und kürzere Wartezeiten für Fußgänger und Radfahrer haben. Auch der Busverkehr soll im Zuge dieser Maßnahme beschleunigt werden. Damit ergibt sich eine Stärkung des Umweltverbundes mit dem Fuß-, Rad- und Busverkehr.

Die Gesamtkosten für die Umrüstung betragen 916.000 Euro. 70 Prozent der Kosten übernimmt das Land NRW. Die restlichen 30 Prozent trägt die Stadt Münster. Wenn die Bezirksvertretungen und der Ausschuss für Verkehr und Mobilität in ihren jeweiligen Sitzungen im Oktober zustimmen, können die 45 Ampeln voraussichtlich in den kommenden beiden Jahren erneuert werden.

Meistgelesene Artikel

Online-Voting für den Digital Twin Award 2023 startet
Allgemein

Zwei herausragende spacewerk. 3D-Touren des Mühlenhof-Freilichtmuseums Münster und ATLANTIC Hotels Münster sind für die nächste Runde nominiert

weiterlesen...
Medikamente zum Abnehmen?
Fit & Gesund

Neue Medikamente zur Gewichtsreduktion. Wem nützen sie, was nützen sie?

weiterlesen...
Neue Doppel-Messe in der Halle Münsterland: Leezenfrühling & Caravanfrühling
Genuss & Lifestyle

Messe für Caravaning, Rad, Reise, Freizeit und nachhaltige Mobilität eröffnet die Saison 2024

weiterlesen...

Neueste Artikel

Regenschirm gut festhalten: Es wird stürmisch
Aus aller Welt

Vor allem in der Westhälfte kann es am Donnerstag kräftig wehen, dazu gesellt sich vielerorts Regen. Immerhin beruhigt sich das Wetter am Freitag schon wieder.

weiterlesen...
Mann wird Intimschmuck nicht los - Feuerwehr im Einsatz
Aus aller Welt

Ungewöhnlicher Einsatz für die Feuerwehr im oberbayerischen Bad Tölz: Ein Mann muss von seinem Intimschmuck befreit werden. Die Rettungsaktion gestaltet sich nicht ganz einfach.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Stadtteilbücherei Kinderhaus kehrt zu gewohnten Öffnungszeiten zurück
Allgemein

Neues Team nimmt Arbeit auf / Osterferienprogram lockt junge Besucherinnen und Besucher

weiterlesen...