26. April 2021 / Polizeimeldungen

22-Jähriger flüchtet mit über 100 Stundenkilometern vor der Polizei

Festnahme auf der Autobahn

Polizeiauto

 Ein alkoholisierter 22-Jähriger hat sich am Sonntagabend (25.4., 23.39 Uhr) eine Verfolgungsfahrt mit der Polizei durch die Innenstadt geliefert. Die Beamten stoppten den Flüchtigen auf der Autobahn und nahmen ihn vorläufig fest.

Der VW kam den Polizisten mit augenscheinlich überhöhter Geschwindigkeit auf der Hafenstraße entgegen. Als die Beamten den Fahrer kontrollieren wollten, raste dieser zunächst über die Moltkestraße und anschießend mit über 100 Stundenkilometern über die Weseler Straße in Richtung Autobahn 43 davon. Dabei missachtete er mehrere rote Ampeln. Auf der Autobahn versuchte der 22-Jährige den Streifenwagen durch waghalsige Fahrmanöver abzuhängen. Durch weitere Unterstützungskräfte gelang es den Polizisten den VW anzuhalten. Ein 21-Jähriger flüchtete nach dem Anhalten aus dem Wagen, sprang über die Leitplanke und rannte zunächst davon, kehrte dann aber nach wenigen Minuten wieder freiwillig zurück. Neben dem 22-jährigen Fahrer und dem 21-Jährigen saßen in dem Auto noch ein 19-Jähriger und auf dem Beifahrersitz ein Mann im Alter von 32 Jahren. Dieser leistete Wiederstand, als er zur Feststellung seiner Personalien zu einer Polizeiwache gebracht werden sollte. Ihm und dem 22-jährigen Fahrer, bei dem ein Alkoholtest einen Wert von 1,18 Promille ergab, wurden Blutproben entnommen. Sie erwarten Strafanzeigen. Zwei Polizisten wurden bei dem Einsatzgeschehen leicht verletzt. 

Meistgelesene Artikel

Stadtwerke machen großen Schritt in der Elektrifizierung der Busflotte
Allgemein

Viele neue Busse und Schnellladestationen im Einsatz

weiterlesen...
Solidaritätspartnerschaft: Hilfstransport auf dem Weg nach Winnyzja
Allgemein

Große Spendenbereitschaft in Münster / Weiterhin Unterstützung benötigt

weiterlesen...
Stadt legt Vermarktungskonzept für Baugebiet „Am Dornbusch“ in Amelsbüren vor
Rund ums Wohnen

Bezahlbares Wohnen für unterschiedliche Zielgruppen geplant

weiterlesen...

Neueste Artikel

Erneut Gorilla-Baby im Prager Zoo geboren
Aus aller Welt

Mit mehr als 1,3 Millionen Besuchern gehört der Zoo zu den meistbesuchten Sehenswürdigkeiten in Prag. Jetzt gibt es dort ein süßes Tier mehr zu sehen.

weiterlesen...
Bonobo-Männchen sind aggressiver als gedacht
Aus aller Welt

Schimpansen lösen Konflikte mit Gewalt, Bonobos mit Sex, heißt es. Nun zeigt eine Studie, dass die «Hippies» unter den Primaten weniger friedfertig sind als bisher angenommen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Coffee with a cop
Polizeimeldungen

Die Polizei Münster lädt zur Kaffeepause am Bahnhof ein

weiterlesen...
Kriminalstatistik 2023: Höchste Aufklärungsquote bei der Polizei Münster
Polizeimeldungen

Polizei setzt auf Videobeobachtung und nachhaltige Erfolge der Ermittlungskommissionen am Hauptbahnhof

weiterlesen...