11. Januar 2022 / Polizeimeldungen

18-Jähriger nach Raub verletzt

Polizei sucht nach Zeugen

Polizeiauto

Am Freitagabend (7.1., 19 Uhr) haben Unbekannte einen 18-Jährigen am Bahnhof in Hiltrup überfallen. Die Polizei sucht Zeugen.

Der Münsteraner war am Hiltruper Bahnhof unterwegs, als ihn plötzlich eine Gruppe von sechs Jugendlichen angriff. Die Unbekannten schlugen dem Geschädigten unvermittelt ins Gesicht, danach entwendenten sie ein Feuerzeug und Zigaretten aus seiner Jackentasche. Der 18-Jährige erlitt bei dem Überfall Verletzungen im Gesicht. Rettungskräfte brachten ihn in ein Krankenhaus.

Zwei der Unbekannten sollen männlich und 14 bis 16 Jahre alt sein. Nach Angaben des Geschädigten sind sie 1,75 Meter bis 1,80 Meter groß und haben ein südländisches Erscheinungsbild. Beide trugen eine graue oder schwarze Jogginghose.

Hinweise nimmt die Polizei unter der Rufnummer 0251 275-0 entgegen. 

Meistgelesene Artikel

Ermittlungskommission entdeckt Drogenlabor in Münster
Polizeimeldungen

Schusswaffen, Munition, Betäubungsmittel und 100.000 Euro Bargeld beschlagnahmt

weiterlesen...
Halbzeit bei „Sport im Park“
Sport

„Münster bewegt sich wieder eifrig"

weiterlesen...

Neueste Artikel

Extreme Trockenheit: Rekord-Tiefststände am Rhein möglich
Aus aller Welt

Nach Monaten mit viel zu wenig Regen geht dem Rhein stellenweise das Wasser aus. Bei Emmerich wurde bereits ein neuer Tiefststand erreicht. Auch flussaufwärts wackeln die bisherigen Negativrekorde.

weiterlesen...
Rätselraten um Fischsterben: Tödliche Fracht in der Oder?
Aus aller Welt

100 Tonnen Fischkadaver: Das ist die jüngste Schätzung von Umweltschützern zur Katastrophe in der Oder. Noch immer ist unklar, was den Tieren zum Verhängnis wurde. Auch am Stettiner Haff wachsen die Sorgen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ermittlungskommission entdeckt Drogenlabor in Münster
Polizeimeldungen

Schusswaffen, Munition, Betäubungsmittel und 100.000 Euro Bargeld beschlagnahmt

weiterlesen...
Polizeipräsidentin Alexandra Dorndorf zu Gast bei der ISG
Polizeimeldungen

Verantwortliche tauschen sich über Neuigkeiten und Veränderungen im Bahnhofsviertel aus

weiterlesen...