22. Juli 2021 / Allgemein

150 Jahre Zooverein Münster

Der Allwetterzoo bedankt sich

Zooverein

Foto: Helge Peters vom Zooverein übergibt Zoodirektorin Dr. Simone Schehka den Jubiläumswimpel


Der größte Verein Münsters feiert am kommenden Sonntag sein 150-jähriges Bestehen. Gegründet wurde er am 25. Juli 1871. Damit ist er einer der ältesten Vereine in der Stadtgeschichte. 

Seit den 90er Jahren wächst mit den Mitgliederzahlen auch die Bedeutung des Vereins für den Allwetterzoo. 
Durch mehrere Großspenden konnten einige Tiergehege erneuert bzw. überhaupt erst gebaut werden. In der jüngsten Vergangenheit betraf dies zum Beispiel die neue Tieranlage für Rote Pandas oder auch den Umbau für die Rotluchse. Blickt man ein Stück zurück, war nur mit der Unterstützung des Zoovereins die Umgestaltung der Leopardenanlage möglich, ebenso trug er zum Bau des Elefantenparks bei.

“Aber der Zooverein stärkt dem Allwetterzoo nicht nur finanziell den Rücken,” sagt Dr. Simone Schehka, Geschäftsführerin des Allwetterzoos: „Der Zooverein ist von unschätzbarem Wert für uns. Nur durch das ehrenamtliche Engagement der Mitglieder können wir zum Beispiel unseren Besuchern die Lori-Fütterung anbieten. Auch helfen Vereinsmitglieder bei der Beaufsichtigung der begehbaren Affenanlagen sowie der Regelung des Baustellenverkehrs. Im letzten Sommer wiederum konnten wir sogar nur, dank der Hilfe der Ehrenamtlichen, unser Aquarium öffnen.” Die Coronaauflagen ließen nur eine begrenzte Anzahl an Besuchern im Aquarium zu. Zusätzliches Ordnerpersonal konnte der Zoo aber nach dem ersten Lockdown nicht bezahlen. 
Auch in den Bereichen Artenschutz und -erhalt spielt der Verein um Vorstand Helge Peters eine große Rolle: „Wir bieten unseren Mitgliedern immer wieder kostenlose Führungen und Aktionen an. Für Kinder und Jugendliche haben wir den Juniorclub ins Leben gerufen. Es ist uns eine Herzensangelegenheit, Themen wie Nachhaltigkeit und zunehmendes Artensterben auch in die Zivilgesellschaft zu transportieren.“


Die Anlage der Roten Pandas finanzierte der Zooverein mit 50.000€.

Alle Zoovereinsmitglieder profitieren neben der Möglichkeit den Zoo jederzeit flexibel besuchen zu können, auch von dem angebotenen Zusatzprogramm. Neben Aktionen für Kinder finden auch spezielle Fahrten für Senioren statt und es gibt regelmäßige Ausflüge in andere Zoos und Artenschutzeinrichtungen. 

Als Überraschung zum 150-jährigen Bestehen hat der Allwetterzoo nicht nur eine Torte und eine neue Vitrine als Geschenke parat – er hat sich auch etwas ganz Besonderes ausgedacht. Am Abenddes 04.09. öffnet der Allwetterzoo exklusiv nur für Zoovereinsmitglieder seine Pforten. „An diesem Abend dürfen ausschließlich Mitglieder des Vereins den Zoo besuchen. Wir werden den Garten und die Gehege beleuchten. Auch die Gastronomie wird geöffnet sein. Diese besonders besinnliche Atmosphäre darf jedes Vereinsmitglied bei einem ruhigen Rundgang durch Zoo genießen.“, so Schehka. Ein Privileg, dass eigentlich nur der Zoo-Chefin nach Feierabend vorbehalten ist. 

Meistgelesene Artikel

Stadtwerke machen großen Schritt in der Elektrifizierung der Busflotte
Allgemein

Viele neue Busse und Schnellladestationen im Einsatz

weiterlesen...
Solidaritätspartnerschaft: Hilfstransport auf dem Weg nach Winnyzja
Allgemein

Große Spendenbereitschaft in Münster / Weiterhin Unterstützung benötigt

weiterlesen...
Stadt legt Vermarktungskonzept für Baugebiet „Am Dornbusch“ in Amelsbüren vor
Rund ums Wohnen

Bezahlbares Wohnen für unterschiedliche Zielgruppen geplant

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bonobo-Männchen sind aggressiver als gedacht
Aus aller Welt

Schimpansen lösen Konflikte mit Gewalt, Bonobos mit Sex, heißt es. Nun zeigt eine Studie, dass die «Hippies» unter den Primaten weniger friedfertig sind als bisher angenommen.

weiterlesen...
Bundesumweltministerin: Wälder befinden sich in einer Krise
Aus aller Welt

Bundesumweltministerin Lemke ist besorgt über die Entwicklung in Deutschlands Wäldern. Die Folgen der Klimakrise setzen den Gehölzen zu. Was ist die Lösung, Wälder zu schützen und zu erhalten?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Deine Kinderrechte! - Ausstellungseröffnung in der Stadtbücherei Münster
Allgemein

Der Kinderschutzbund Münster e.V. und UNICEF Münster präsentieren gemeinsam die Ausstellung "Deine Kinderrechte!" in der Stadtbücherei Münster.

weiterlesen...
Zahl der Übergriffe auf Mitarbeitende der Stadt Münster steigt auf Rekordhoch
Allgemein

114 Gewaltvorfälle gegen städtische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Jahr 2023 / Rettungskräfte melden deutlich mehr Angriffe

weiterlesen...