11. November 2021 / Polizeimeldungen

136 Verstöße in vier Stunden

Kontrollen für mehr Sicherheit von Radfahrern

Polizeiauto

Polizisten haben am Mittwoch (10.11.) für mehr Sicherheit von Radfahrerinnen und Radfahrern die Einhaltung der Verkehrsregeln kontrolliert. Innerhalb von vier Stunden stellten die Beamten unter anderem am Lindberghweg, der Wolbecker Straße, der Promenade und der Himmelreichallee 136 Verstöße fest.

54 Autofahrer waren zu schnell unterwegs, vier machten Fehler beim Abbiegen oder Überholen, fünf nutzten das Smartphone während der Fahrt, drei hatten den Sicherheitsgurt nicht angelegt und bei zwei Fahrzeugen war der TÜV abgelaufen.

Sieben Radfahrer querten Straßen bei Rot, ebenfalls sieben nutzten das Telefon während der Fahrt und 54 waren auf der falschen Seite entgegen der Fahrtrichtung unterwegs.

Meistgelesene Artikel

Zeitplan für nächste Schritte zum Ausbau des Stadions an der Hammer Straße steht
Sport

Stadt rechnet mit Abschluss des Vergabeverfahrens im September / Finanzamt bestätigt Auffassung der Verwaltung

weiterlesen...
Konzert
Kunst & Kultur

Eintauchen in die Tiefen des Ozeans mit Live-Musik im LWL-Planetarium

weiterlesen...
Benefizturnier für den Förderverein Johannes-Hospiz Münster
Allgemein

Mitspielen heißt auch mithelfen: Benefizturnier im Golfclub Gut Hahues in Telgte am 20. Mai 2024

weiterlesen...

Neueste Artikel

Innovationspreis Münsterland kürt erfindungsreiche Unternehmen aus der Region
Wirtschaft & Finanzen

In fünf Kategorien wurden Unternehmen für ihre Innovationen auf dem maakwi Campus in Heek vor rund 300 Gästen ausgezeichnet

weiterlesen...
«Zerreißt das Herz» - Valeriia wurde Opfer eines Verbrechens
Aus aller Welt

Mit ihrer Mutter ist die kleine Valeriia vor dem Krieg in der Ukraine nach Deutschland geflohen. Doch hier wurde sie Opfer eines Verbrechens. Nach über einer Woche banger Suche gibt es traurige Gewissheit.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Schwerer Raub auf Ankaufsgeschäft
Polizeimeldungen

Polizei sucht mit Phantombild nach Tatverdächtigem

weiterlesen...