21. Juni 2019 / Allgemein

1.000 Euro Spende von „Münster Mittendrin“

1.000 Euro Spende von „Münster Mittendrin“

Palliativspende

Die Kopfhörerparty am Vorabend der Europawahl auf dem Prinzipalmarkt hat nicht nur für gute Laune unter den Gästen gesorgt, auch der Förderverein Palliativmedizin Raphaelsklinik hat jetzt Grund zur Freude. Stellvertretend für die „Münster Mittendrin GmbH“, die den gastronomischen Teil der Party übernommen hat und auch für die Durchführung des Stadtfestes verantwortlich ist, übergaben Bernd Redeker, Ana Voogd und Stefan Schultz (v.l.) eine Spende in Höhe von 1.000 Euro an die Vorsitzende des Fördervereins, Gaby Marbach (2.v.l.). „Das war eine tolle Veranstaltung und es war von Anfang an klar, dass wir einen Teil der Einnahmen spenden wollen“, berichtet Voogd und Redeker fügt hinzu: „Aufgrund der Nähe zur Raphaelsklinik, die ja mitten in der Innenstadt liegt, haben wir uns schnell darauf geeinigt, dem Förderverein die Summe zukommen zu lassen.“ Marbach, die ehrenamtlich auf der Palliativstation tätig ist, freut sich sehr über die Spende und verweist auf die Freude, die solche Zuwendungen bei den Patienten bewirken: „Die Patienten der Palliativstation sind immer sehr gerührt, dass so viel gespendet wird, um den Aufenthalt der Schwerstkranken bei uns angenehmer zu machen.“

Meistgelesene Artikel

Die G7-Außenministerinnen und -Außenminister in Münster
Politik

Die G7-Außenministerinnen und -Außenminister in Münster

weiterlesen...
„Hinhören statt wegschauen“
Allgemein

In der neuen Podcast-Reihe erzählen fünf Wohnungslose aus Münster ihre Geschichten

weiterlesen...
Klima-Großdemo zum G7-Treffen in Münster
Politik

Veranstaltung startet am 03.11.2022 um 16.00 Uhr auf dem Schlossplatz in Münster

weiterlesen...

Neueste Artikel

Camilla: «Abscheuliche Verbrechen» gegen Frauen müssen enden
Aus aller Welt

Königin Camilla lädt zu einem Empfang in den Buckingham-Palast mit prominenten Gästen, auf dem es um sexuelle Gewalt gegen Frauen und Mädchen geht. Sie ruft zu Mut und Entschlossenheit auf.

weiterlesen...
Lebenslange Haft für grausames Verbrechen an Mädchen
Aus aller Welt

Ein Mann ermordet die Spielplatzfreundin seines Sohnes und vergeht sich an der Leiche des Mädchens. Dafür soll er lebenslang hinter Gitter. Eine Erklärung für das Unfassbare bleibt er schuldig.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Von Tür zu Tür für die gute Sache
Allgemein

Schüler spenden für Pelikanhaus

weiterlesen...
Smart City Münster stellt digitales Gewächshaus vor
Allgemein

Künstliche Intelligenz und Sensoren zur Steuerung des Pflanzenwachstums

weiterlesen...