21. Februar 2023 / Polizeimeldungen

Vier brennende Fahrzeuge in Münster

Polizei sucht Zeugen

Autobrand

Am frühen Samstagmorgen (18.02., 02:17-04:46 Uhr) haben Unbekannte vier Fahrzeuge und Mülltonnen in Münsters Norden in Brand gesetzt.

Die Feuerwehr Münster meldete gegen 02:17 Uhr brennende Mülltonnen in den Straßen An der Germania Brauerei und am Sandfortskamp. Gegen 03:15 Uhr meldete die Feuerwehr einen erneuten Brand an der Straße Meßkamp Ecke Kinderhauser Straße. Die Kräfte der Polizei Münster entdeckten vor Ort zwei brennende Fahrzeuge. Gegen 04:46 Uhr meldete eine aufmerksame Zeugin einen Brand an der Fresnostraße. Hier brannten erneut zwei Autos. Die Brandursache ist nun Gegenstand weiterer Ermittlungen.

Zeugen, die etwas Auffälliges beobachtet haben, können sich bei der Polizei Münster unter der Rufnummer 0251 275-0 melden.

Meistgelesene Artikel

18-jähriger Brückenspringer schwer verletzt
Polizeimeldungen

Wasserschutzpolizei warnt vor Sprüngen in den Dortmund-Ems-Kanal

weiterlesen...
Etienne Amenyido verstärkt den Adlerclub
Sport

Dein Münster informiert

weiterlesen...

Neueste Artikel

CSD soll Signal gegen «Rollback» queerer Rechte sein
Aus aller Welt

Queerfeindliche Straftaten nehmen zu. Umso wichtiger ist es nach Einschätzung mehrerer prominenter Politiker, beim CSD Flagge zu zeigen.

weiterlesen...
CDU zu Protesten auf Mallorca: Urlauber sichern Jobs
Aus aller Welt

Auf Mallorca ist der Unmut über Massentourismus bei einigen groß. Auch die deutsche Politik hat eine Meinung zu den Protesten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie