8. November 2020 / Allgemein

Maskenpflicht auf Spielplätzen

Stadt Münster appelliert an Bürger, das Infektionsrisiko im Blick zu behalten

Spielplatz

Nach der aktuellen Coronaschutzverordnung des Landes NRW gilt auf Spielplätzen sowohl für erwachsene Begleitpersonen als auch für schulpflichtige Kinder grundsätzlich eine Maskenpflicht. Das Amt für Grünflächen, Umwelt und Nachhaltigkeit wird die Schilder, die an den Spielplätzen bereits auf die notwendige Einhaltung der allgemeinen Abstands- und Hygieneregeln hinweisen, in den nächsten Tagen entsprechend ergänzen. Kinder müssen nach der Coronaschutzverordnung auf Spielplätzen den Mindestabstand von 1,5 Metern nicht zwingend einhalten. Angesichts der guten Wetteraussichten für das Wochenende appelliert die Stadt noch einmal an die Münsteranerinnen und Münsteraner auch bei Aufenthalten unter freiem Himmel das Infektionsrisiko im Blick zu behalten und Vernunft walten zu lassen: Wenn Spielplätze bereits gut besucht sind, sollte im konkreten Fall überlegt werden, welche Alternativen sich anbieten. Oberstes Ziel bleibt es, zur Eindämmung der Corona-Pandemie Kontakte zu reduzieren

Meistgelesene Artikel

Die G7-Außenministerinnen und -Außenminister in Münster
Politik

Die G7-Außenministerinnen und -Außenminister in Münster

weiterlesen...
„Hinhören statt wegschauen“
Allgemein

In der neuen Podcast-Reihe erzählen fünf Wohnungslose aus Münster ihre Geschichten

weiterlesen...
Klima-Großdemo zum G7-Treffen in Münster
Politik

Veranstaltung startet am 03.11.2022 um 16.00 Uhr auf dem Schlossplatz in Münster

weiterlesen...

Neueste Artikel

Camilla: «Abscheuliche Verbrechen» gegen Frauen müssen enden
Aus aller Welt

Königin Camilla lädt zu einem Empfang in den Buckingham-Palast mit prominenten Gästen, auf dem es um sexuelle Gewalt gegen Frauen und Mädchen geht. Sie ruft zu Mut und Entschlossenheit auf.

weiterlesen...
Lebenslange Haft für grausames Verbrechen an Mädchen
Aus aller Welt

Ein Mann ermordet die Spielplatzfreundin seines Sohnes und vergeht sich an der Leiche des Mädchens. Dafür soll er lebenslang hinter Gitter. Eine Erklärung für das Unfassbare bleibt er schuldig.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Von Tür zu Tür für die gute Sache
Allgemein

Schüler spenden für Pelikanhaus

weiterlesen...
Smart City Münster stellt digitales Gewächshaus vor
Allgemein

Künstliche Intelligenz und Sensoren zur Steuerung des Pflanzenwachstums

weiterlesen...