22. Juni 2021 / Corona Update

Maskenpflicht am Bahnhof mit sofortiger Wirkung aufgehoben

Tiefstand bei den Inzidenzwerten im Münsterland

Bahnhof

Aufgrund der anhaltend guten Inzidenzwerte und entsprechend der Landesvorgaben hebt die Stadt Münster nun mit sofortiger Wirkung die Maskenpflicht im Bahnhofsumfeld auf. Diese wurde Ende Oktober 2020 dort wie auch in weiten Teilen der münsterschen Innenstadt per Allgemeinverfügung eingeführt. Die Stadt Münster registrierte in dieser Phase zahlreiche Neuinfektionsfälle, teilweise waren über 500 Personen gleichzeitig betroffen, weitaus mehr in Quarantäne.

Während bereits Anfang Juni die Maskenpflicht in den Fußgängerzonen fiel, folgt jetzt der Bereich am Hauptbahnhof.
Krisenstabsleiter Wolfgang Heuer: "Die Entscheidung ist Ausdruck der nach wie vor sehr guten Entwicklung, eine Fortführung der Maskenpflicht am Bahnhof wäre nicht verhältnismäßig."

Meistgelesene Artikel

Solidaritätspartnerschaft: Hilfstransport auf dem Weg nach Winnyzja
Allgemein

Große Spendenbereitschaft in Münster / Weiterhin Unterstützung benötigt

weiterlesen...
Professor Dietrich Grönemeyer stellt sein neues Bühnenprogramm in Münster vor
Fit & Gesund

Meditainment-Vortrag „Fit bis 100“ am 14. April 2024 live im Kap. 8

weiterlesen...

Neueste Artikel

Verein
Allgemein

Spende soll helfen, Menschen in sozialen Notlagen einen Ort zum Aufwärmen, Essen und zum Knüpfen sozialer Kontakte zu geben

weiterlesen...
Einsatzkräfte suchen nach vermisstem Sechsjährigen
Aus aller Welt

Ein sechsjähriger autistischer Junge wird seit Monatgabend in Bremervörde vermisst. An der Suche sind hunderte Einsatzkräfte beteiligt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Corona: Weniger Tests, mehr Impfungen
Corona Update

Zentrale Impfstelle am Albersloher Weg öffnet im August

weiterlesen...
Corona: Mit Maske durch die nächsten Wochen
Corona Update

Massive Infektionslage im Kontrast zu Landesregelungen

weiterlesen...