22. Juni 2021 / Corona Update

Maskenpflicht am Bahnhof mit sofortiger Wirkung aufgehoben

Tiefstand bei den Inzidenzwerten im Münsterland

Bahnhof

Aufgrund der anhaltend guten Inzidenzwerte und entsprechend der Landesvorgaben hebt die Stadt Münster nun mit sofortiger Wirkung die Maskenpflicht im Bahnhofsumfeld auf. Diese wurde Ende Oktober 2020 dort wie auch in weiten Teilen der münsterschen Innenstadt per Allgemeinverfügung eingeführt. Die Stadt Münster registrierte in dieser Phase zahlreiche Neuinfektionsfälle, teilweise waren über 500 Personen gleichzeitig betroffen, weitaus mehr in Quarantäne.

Während bereits Anfang Juni die Maskenpflicht in den Fußgängerzonen fiel, folgt jetzt der Bereich am Hauptbahnhof.
Krisenstabsleiter Wolfgang Heuer: "Die Entscheidung ist Ausdruck der nach wie vor sehr guten Entwicklung, eine Fortführung der Maskenpflicht am Bahnhof wäre nicht verhältnismäßig."

Meistgelesene Artikel

18-jähriger Brückenspringer schwer verletzt
Polizeimeldungen

Wasserschutzpolizei warnt vor Sprüngen in den Dortmund-Ems-Kanal

weiterlesen...
Mehrere Gewaltverbrechen auf Münsters Straßen
Polizeimeldungen

Die Polizei bittet um Mithilfe von Zeugen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Video von Flughafen: Debatte über Polizeigewalt in England
Aus aller Welt

Aufnahmen vom Flughafen Manchester zeigen einen Polizisten, der auf einen am Boden liegenden Mann eintritt. Innenministerin Yvette Cooper verlangt Aufklärung.

weiterlesen...
750 Passagiere saßen etwa drei Stunden in Zügen fest
Aus aller Welt

Bahnreisende in zwei Zügen in Köln mussten sich am Donnerstag in Geduld üben. Ihre Züge mussten auf der Strecke evakuiert werden - doch aus Sicherheitsgründen zog sich das hin.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Corona: Weniger Tests, mehr Impfungen
Corona Update

Zentrale Impfstelle am Albersloher Weg öffnet im August

weiterlesen...
Corona: Mit Maske durch die nächsten Wochen
Corona Update

Massive Infektionslage im Kontrast zu Landesregelungen

weiterlesen...