24. Mai 2019 / Allgemein

"Europa einig Märchenland"

Wolbecker Gymnasiasten stellen Buch mit europäischen Märchen zusammen

Gymnasium Wolbeck

Foto (Stadt Münster):  Die Klasse 5d des Gymnasiums Wolbeck überreichte der Leiterin der Stadtbücherei Stefanie Dobberke ein druckfrisches Exemplar des Buches "Europa einig Märchenland".


"Europa einig Märchenland": So haben 60 Schülerinnen und Schüler des Gymnasiums Wolbeck ihr Buch genannt, das im Rahmen der Europawoche 2019 in Kooperation mit der Wolbecker Märchenwerkstatt entstanden ist. Es präsentiert in Steckbriefen von Schülerinnen und Schülern der Klasse 5d und 6b alle derzeit 28 Länder der Europäischen Union. Zu jedem Land gibt es ein typisches Volksmärchen, eine Sage oder Fabel zu lesen.

Ein Pädagogikkurs hat die Texte mit der Vorlesedauer und einer Altersempfehlung versehen, der Kunstkurs von Peter Reuter steuerte Illustrationen bei. Dann konnte es in den Druck gehen. Die Klasse 5d überreichte nun der Stadtbücherei ein druckfrisches Exemplar. Bücherei-Leiterin Stefanie Dobberke freute sich über das 150 Seiten starke "Märchen- und Faktenbuch": "Es ist eine tolle Bereicherung unseres Angebots."

Für die Wolbecker Märchenwerkstatt und ihren Leiter Dr. Oliver Geister spiegelt sich die kulturelle Vielfalt Europas in den Märchen, die zugleich viel Verbindendes haben. So erinnere der schwedische Riese "Stompe Pilt" an das "Tapfere Schneiderlein" oder die italienische "Petrosinella" an "Rapunzel". "In Sachen Märchen war Europa schon lange vereint", so Geister, der auch Lehrer am Gymnasium Wolbeck ist und das Projekt initiierte. "Hoffen wir, dass Politik und Menschen es schaffen, die Europäische Einheit voranzubringen, ohne deren Vielfalt zu zerstören."   

Der Förderverein des Gymnasiums Wolbeck und die PSD-Bank Westfalen-Lippe unterstützten den Druck des Buches. Es ist gegen eine Spende von acht Euro im Sekretariat des Gymnasiums und in der Buchhandlung "Buchfink" in Wolbeck erhältlich. Der Erlös kommt dem Förderverein der Schule zugute. Ansprechpartner ist Dr. Oliver Geister, Tel: 0 25 06/7 09 95 88, E-Mail: kontakt@maerchenpaedagogik.de.

Meistgelesene Artikel

UKM-Erweiterung: Stadt informiert über Planungsverfahren
Allgemein

Pläne des Universitätsklinikums erfordern Änderung des Bebauungsplans

weiterlesen...
Riesige Bandbreite polizeilicher Ermittlungen
Polizeimeldungen

Schusswaffeneinsatz nach Verfolgungsjagd als spektakulärster Einsatz

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mindestens 2000 Mitarbeiter fehlen in Gefängnissen
Aus aller Welt

Die Gefängnisse und Justizvollzugsanstalten sind voll, aber es fehlt überall an Personal. Dadurch kommt unter anderem die Resozialisierung von Sträflingen kommt zu kurz.

weiterlesen...
Grizzlybär-Bestände in den Rocky Mountains erholen sich
Aus aller Welt

Es ist auf den ersten Blick eine gute Nachricht: Grizzlybären könnten bald nicht mehr als gefährdete Art gelten. Doch Naturschützer fürchten, was danach folgen könnte.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kanalpromenade: Deutlich mehr Radfahrende seit der Umgestaltung
Allgemein

Verbreiterung, Asphaltierung und Beleuchtung sorgen für sichere und komfortable Mobilität

weiterlesen...
Mord an Münsteraner Momfluencerin
Allgemein

"MagicMom“ - Der neueste Tatort mit Thiel & Boerne

weiterlesen...