6. September 2020 / Allgemein

Auch in Corona-Zeiten: Mehrweg statt Einweg für den Klimaschutz

Stadt wirbt für verpackungsfreien Einkauf

Unverpackt

Foto (Stadt Münster): Caroline König (2.v.l.) von der Klenko freut sich, dass die Stadt zusammen mit den Unverpackt-Läden in Münster ein weiteres Zeichen für mehr Klimaschutz im Alltag setzen kann. V. l. Meike Schulzik ("Einzelhandel zum Wohlfühlen"), Caroline König, Anja Minhorst ("natürlich unverpackt"), Michael Obermeier (Superbiomarkt) und Janis Matheja ("fairTEiLBAR").


Auch zu Corona-Zeiten bleibt die Vermeidung von Verpackungsmüll wichtig. Deshalb warb die städtische Koordinierungsstelle für Klima und Energie (Klenko) im August im Rahmen der Mitmachkampagne "KlimaMischpoke" stadtweit für Mehrweg beim Einkauf. Unter dem Motto "Wiedersehen macht Freude" riefen Plakate und Radiospots dazu auf, Mehrwegverpackungen beim Einkauf zu verwenden.

Gemeinsam mit den Unverpackt-Läden (Warendorfer Straße, Hammer Straße, Kreuzviertel), der "fairTEiLBAR" (Hammer Straße) sowie den Superbiomarkt-Filialen mit Unverpackt-Abteilungen (Grevener Straße, Münster Arkaden) setzt die Stadt mit einer kleinen Geschenk-Aktion ein weiteres Zeichen für mehr Klimaschutz im Alltag. In den Läden gibt es ab sofort und so lange der Vorrat reicht kleine in Münster produzierte Gratis-Mehrwegbeutel, die mit Süßigkeiten, Seifen, Waschnüsse und anderen unverpackten Dingen befüllt werden können. Unterstützt wird die Aktion von der Initiative "Münster für Mehrweg".  

"Es gibt viele Möglichkeiten den eigenen Alltag Schritt für Schritt klimafreundlicher zu gestalten. Die Mitmachkampagne 'KlimaMischpoke' unterstützt jede und jeden dabei ", sagt Caroline König. "Viele konkrete Tipps und Anreize für einen klimafreundlichen Lebensstil, auch für die Bereiche Wohnen, Energie und Mobilität, hält die 'KlimaMischpoke' bereit."  

Weitere Informationen gibt es im Stadtnetz unter www.klima.muenster.de.

Meistgelesene Artikel

Telenotarzt-Zentrale in Münster startet Probebetrieb
Fit & Gesund

Gemeinsames Rettungsdienst-Netzwerk von Münster und den Kreisen Borken, Coesfeld, Recklinghausen, Steinfurt und Warendorf

weiterlesen...
Kopfhörerparty unter europäischem Sternenhimmel
Genuss & Lifestyle

Dancefloor auf dem Prinzipalmarkt öffnet am 7. Juni um 20 Uhr / Einlass über drei Zugänge / Bereich vom 6. bis zum 8. Juni für Verkehr gesperrt

weiterlesen...
Finne Brauerei mit Veranstaltungsoffensive im Juni
Genuss & Lifestyle

Im Fokus steht Rudelgucken in der kreuzvierteler Brauerei / Außerdem Tap Takeover und Livemusik

weiterlesen...

Neueste Artikel

Urteil gegen Hamburger Flughafen-Geiselnehmer erwartet
Aus aller Welt

Mehr als 18 Stunden drohte der Hamburger Flughafen-Geiselnehmer, sich mit seiner kleinen Tochter in die Luft zu sprengen. Im Prozess gegen den 35-Jährigen steht nun das Urteil des Landgerichts an.

weiterlesen...
Landwirt findet Kinderleiche in Niedersachsen
Aus aller Welt

In der Region wird seit Wochen der sechsjährige Arian vermisst. Nun findet ein Landwirt bei Mäharbeiten eine Kinderleiche. Ob es sich um den vermissten Jungen handelt, ist allerdings noch unklar.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Talkrunde mit Pflegekräften
Allgemein

Talkrunde zum Thema Kinderkrankenpflege am Mittwoch, 26.06. um 18 Uhr in der Alexianer Waschküche

weiterlesen...
Stadtweite Sticker-Kampagne „Alles zu viel – Melde dich!“ des Kinderschutzbundes Münster
Allgemein

Durch die Förderung vom 2.500€ der Stiftung Fairmächtnis konnten die Sticker gedruckt und kostenfrei an die Einrichtungen verteilt werden

weiterlesen...